Frauengymnastik 60+Montag

Hier bieten wir im Gymnastikraum der Hirschkamp Schule, Zum Ravenhorst 295, eine Gymnastik für Frauen 60+.

Einlass: 16:15 Uhr/Start: 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Leitung: Heike Drillich lizensierte Übungsleiterin C Tel.: 0208/ 679113

Diese funktionelle Gymnastik ist eine Form der Gymnastik, bei der Gelenke und Bänder moderat belastet werden.

Mit gymnastischen Übungen verbessern und erhalten wir die Funktionen des Stütz- und Bewegungsapparates.

Wir stärken

  • Beweglichkeit
  • Koordination
  • Kraft
  • Ausdauer
  • Bewegungssicherheit
  • Spannung & Entspannung

Jugendraum/ Zertifizierung als „Jugendfreundlicher Verein“

Unser Jugendraum befindet sich auf der Sportanlage Schmachtendorf, Buchenweg 30 (hinter der Turnhalle) 46147 Oberhausen.

Der Raum wird nicht vermietet und steht den Kindern und Jugendlichen für ihre Veranstaltungen zur Verfügung.

Zuständig ist unsere Jugendwartin, Trainerin und stellvertretende Vorsitzende Heike Berchter Tel.: 864990

Der RSV Adler wurde 2014 zur ersten Mal als „Jugendfreundlicher Verein“ von der Sportjugend Oberhausen ausgezeichnet.

Die Rezertifizierung erfolgte 2017.

 

 

Pilates Training – Dienstag

Dienstag Einlass 19:45 Uhr/ Start 20 Uhr bis 21 Uhr

Gymnastikraum der Hirschkamp Schule, Zum Ravenhorst 295

Trainerin: Suganthy Dietze
Lehrtrainerin Aerobic und Pilates, Übungsleiterin B Prävention

Pilates ist eine Kombination von Übungen. Das System wurde nach seinem Begründer Joseph Pilates benannt. Jede Übung geht fließend in die nächste über, und alle bauen auf die Stärke ihres Powerhouse auf und festigen dieses gleichzeitig. Der Begriff Powerhouse bezieht sich auf die Muskulatur ihres Bauches, ihres Rücken, ihres Gesäßes und den Innenseiten der Oberschenkel.

Bei den Übungen müssen die Bewegungsabläufe mehrere Male präzise und kontrolliert wiederholt werden, um den Körper ins Gleichgewicht zu bringen und Schwächen zu korrigieren. Pilates umfaßt viele verschiedene Übungen in diversen Schwierigkeitsstufen. So werden sie sich bei diesem Progamm nicht langweilen.
Am Ende der Trainingseinheit entspannen Sie bei einem wohltuenden Stretching.

Sterkrader Lesesommer

Lesen informiert, bildet, klärt auf, unterhält, inspiriert, motiviert, macht nachdenklich und lädt zum Bewegen oder auch zum Träumen ein.

Unter diesem Motto beteiligt sich der RSV Adler 1914 an den vielen Aktionen zum Sterkrade Lesesommer 2019

Den Auftakt macht am Montag 2. September 2019 von 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr die Veranstaltung „KINDER IN BEWEGUNG!“ eine bewegte Lesung für Eltern mit Kindern ab 1 bis 3 Jahre.

Am Mittwoch 4. September 2019 um 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr folgt „DIE FREIHEIT DES RADFAHRENS!!!“ eine Lesung mit dem Rad für Kinder von 7 bis 10 Jahre. Auf dem Einrad, Kunstrad und überhaupt… Wie geht das? Fliege dahin… Gleichgewicht, Mut, Spaß, Ausdauer, alles top?

Außerdem bietet der Verein am Donnerstag 5. September 2019 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr unter dem Titel „LESEN, LAUFEN, LAUSCHEN“ eine Lesung für Kinder mit Bewegungsdrang. Für die Altersgruppe 1 bis 3 Jahre an.

Wo? Turnhalle am Sportplatz (Schmachtendorf), Buchenweg 30

Wer? Team RSV ADLER 1914

Die Veranstaltungen sind kostenlos.

https://www.sterkrader-lesesommer.de/

KURS: PRÄVENTION „Bewegen statt schonen“ (Rücken aktiv) Dienstag

Zertifiziert nach dem „Deutscher Standard PRÄVENTION“

RA3/2019 ab Dienstag 30. April bis 2. Juli 2019

RA5/2019 ab Dienstag 17. September bis 19. November 2019

Einlass 17.00 Uhr/Start: 17:15 Uhr – 10 Termine – Gebühr 75€ –

Wo: Gymnastikraum der Hirschkamp Schule, Zum Ravenhorst 295, 46147 Oberhausen

Übungsleiterin: Ursula Augenstein ÜL B Prävention 0208/684853,

Anmeldung in der Geschäftsstelle: Ursula Augenstein Tel.: 0208/684853. Dieser vom DTB geprüfte Gesundheitskurs kann von den gesetzlichen Krankenkassen, bei regelmäßiger Teilnahme, mit 80 % der Kursgebühren bezuschusst werden!!!


Bewegen statt schonen (Rücken aktiv)

Ziele: Gezielte Stärkung-Beweglichkeit und Koordination verbessern-Entspannen und Stress bewältigen.

Das Hauptproblem der modernen Gesellschaft sind nicht die einfachen Rückenbeschwerden, sondern der zunehmende Bewegungsmangel. In diesem Kurs wird gezielt das Aktivitätsniveau der Teilnehmer gesteigert.

Im Kern stellt Rücken-Aktiv ein spezifisches Haltungs- und Bewegungstraining unter gleichzeitiger Berücksichtigung der übergreifenden Kernziele des Gesundheitssports dar.

Stärkung der Gesundheit + Verminderung von Risikofaktoren + Bewäligung von Beschwerden

Die Belastungsintensität wird dem Trainingsstand der Teilnehmer angepasst. Zu Beginn liegt meist eine sanfte Trainingsform im mittleren Anstrengungsbereich vor, welcher im Laufe des Kurses gesteigert wird.

Übungsleiter -in für eine Sportgruppe

Der RSV Adler sucht für seine Vereinsgruppen und Kursangebote interessierte Mitarbeiter_innen (m/w)

1. Bezeichnung der Stelle? Übungsleiter*In für eine Sportgruppe, Radtourenleiter*In für Feierabendtouren, Tagestouren etc.

2. Welche Ziele sollen verwirklicht werden? Mehr Menschen in Bewegung bringen, qualitativ gut angeleitet, sicher unterwegs.

3. Aufgaben? Leitung einer Breitensport oder Präventiv, Gesundheitssport Gruppe, mit Interesse an Weiterbildungen.
Bereiche – z. B. Kinder, Jugend, Sport der Älteren, Hockergymnastik, Lauftreff, Walking und Nordic-Walking, Ernährunglehre(Vorträge), Wandern, Sportabzeichen etc.

4. Befugnisse: Selbständige Leitung der Sportgruppe.

5. Verantwortlich gegenüber? Den Mitgliedern und dem Vorstand

6. Voraussetzungen? Interesse an der gesundheitsfördernden Anleitung der Sportler und Sportlerinnen. Kontaktfreude und soziale Kompetenz.

7. Kenntnisse/Fertigkeiten/Fähigkeiten? Übungsleiter*in C, oder Übungsleiter*n B Prävention,  oder Lehrtrainer*in, zertifizierte Radtouren Leiter*in,
Auch Neueinsteiger*innen, die an der Leitung einer Gruppe interessiert sind, werden gesucht.

Gerne lassen wir Personen, die an einer Mitarbeit Freude haben, vom Landessportbund ö.ä. aus- oder weiterbilden.

8. Voraussichtlicher Zeitaufwand? ca.2 Std. in der Woche + Vorbereitung der Übungsstunde ev. Zeitaufwand für Lehrgänge, Vortouren.

9. Aufwandsentschädigung? Für die Übungsstunde von 60 Minuten, einer ausgebildeten Übungsleiterin C, wird eine steuerfreie Aufwandsentschädigung von 12.- € gezahlt.

Die persönliche Vorstellung ist jederzeit nach Absprache im Vereinsheim, Buchenweg 30 (hinter der Turnhalle) möglich. Telefonische Absprache bei Ursula Augenstein unter der Tel. Nr. 0208/684853.

Bitte auf den AB sprechen, wir rufen zurück!

Kinderturnen 4-6 Jahre Montag

Leider ist zur Zeit die weitere Aufnahme von Kindern wegen Überfüllung der Gruppe nicht möglich.

Wo: In der Turnhalle – Buchenweg 30 – Oberhausen Schmachtendorf

Wann: Montag 16:00 Uhr bis 16:45 Uhr

Leitung: Heike Berchter (ÜL C Breitensport) , Kai Dorroch lizensierter Übungsleiter C Breitensport.

Liebe Eltern! In der heutigen Zeit ist der Bewegungsraum der Kinder sehr eingeschränkt. In den meisten Wohngebieten ist den Autos der größte Raum zugedacht. Kinder können nur in den seltensten Fällen frei spielen, toben, balancieren – ihrem Bewegungsdrang freien Lauf lassen. Durch unser Angebot in der Turnhalle wollen wir einen kleinen Ausgleich schaffen.

Hallo Kinder! Ihr möchtet euch mit anderen Kindern Eures Alters bewegen? Dann seid ihr bei uns genau richtig!!!
Wer Lust zum Turnen, Springen; Laufen, Singen und Ballspielen hat, ist bei mir gut aufgehoben. Landschaften aus Großgeräten, werden mit etwas Phantasie zu Abenteuerspielplätzen. Kleine Abenteuer sind zu bestehen. Wenn der große Kasten zum Felsen wird. Die Weichbodenmatte zum Fluß, über den wir schwingen wollen.

Eure Übungsleiter*Innen

Eltern-Kind-Turnen 1-3 Jahre Donnerstag

Leider ist zur Zeit die weitere Aufnahme von Kindern, wegen Überfüllung der Gruppe, nicht möglich.

Wo: Turnhalle – Buchenweg 30 – Oberhausen Schmachtendorf
Wann: 16:15 bis 17 Uhr – Einlass 15 Minuten vorher!

Übungsleiterin: Heike Berchter 0208/864990 Helferin: Erika Elspass

Hallo Mütter und Väter mit Kleinkindern. Hier können sich Eltern und Kinder spielerisch näher kommen und die gemeinsamen Bande vertiefen. Wir singen, springen, laufen und klettern – reisen mit verschiedenen „Verkehrsmitteln“ (Kasten Matten, Bänken), gehen auf Löwenjagd (schnell, schnell), oder laufen durch den Dschungel (Großgeräte).

Die ersten sozialen Gruppenkontakte erfährt ihr Kind oft hier, in unserer Turngruppe. So entwickelt sich manche -r „Rabaukin / Rabauke“ zu einem zarten Menschlein. Gehen sie deshalb mit Ihrem Kind verständnisvoll um, auch wenn es mal nicht so will wie wir.

PS: Freude und Spaß stehen bei uns an erster Stelle.

Wir sehen uns in der nächsten Übungsstunde, also bis dann…

Eure Übungsleiterin